Posts Tagged “temporaer”

Ein Dach das in Rauch aufgeht

Ein Dach das in Rauch aufgeht

Overtreders W haben ein sauberes Konzept fuer einen mobilen Pavillon entwickelt. Je mehr man heizt oder grillt umso groesser wird der Druck im DachKissen. Ja da staunt der Umweltschuetzer, Kein CO2 entweicht in die Atmosphaere! Es sei denn man beendet irgendwann das Grillen und laesst das Kissen aus. Fuer die Aktuelle Diskussion um CO2 Speicherung…

Unbeschreiblich

Unbeschreiblich

Howler + Yoon Architecture haben eine phantastischen Vorschlag fuer die PS1 Gallery gemacht. Eine dichte(?) Packung die aus Kunststoff gewickelt wurde. Oder so. Naja seht selbst bei Howler + Yoon Architecture gefunden dank architectureyp (pic von hier -auch ein tolles PDF, mit Plaenen und Prototypen gibts…)

Mehr Suppe essen

Mehr Suppe essen

haben sich ein paar Leute in Israel gedacht. Und danach ist ihnen wohl nichts besseres eingefallen, als eine Kuppel draus zu bauen. So einfach kann Architektur sein. Cans Pavilion (Young Designers / Bat Yam, Biennale of Landscape Urbanism) Bat Yam – Israel (2008). Diseño,  Lihi, Roee, Galit. Fotografías, biennale-batyam.org gefunden dank Judit Bellostes

Chromatex

Chromatex

SOFTlab haben eine saucoole Installation entwickelt, aber seht selbst… gefunden dank cubeme

Ausgetrunken

Ausgetrunken

Die university of applied sciences in detmold hat einen wunderbaren Pavillon aus Bierkisten gebaut. Die wichtigsten Details der Schalenstruktur bleiben aber leider verborgen. Das Detail und die Information wie viele Leute notwendig waren um all die Kisten leer zu trinken. Das war bestimmt lustig! gefunden dank designboom (image © dirk schelpmeier and marcus brehm.)

UDK_Buchladen

UDK_Buchladen

Jedes Jahr gibt es einen kleinen Wettbewerb der Udk fuer ihren Shop. Diesmal alles in Karton. Mit zwei geschwungenen, abgestuften Regalwaenden aus Karton haben Dalia Butvidaite, Leonard Steidle, Johannes Drechsler die Jury ueberzeugt. Mich auch! gefunden dank Archdaily

Holzpavillon in Stuttgart

Holzpavillon in Stuttgart

Manchmal laesst einen der Werkstoff Holz staunen. Diesmal haben die Leute vom Institut für Computerbasiertes Entwerfen ICD und vom Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen ITKE der Universität Stuttgart einen verwobenen Holz- ja was eigentlich?- HolzParasolpilz. gebaut. Durch das Vorspannen wurden so aus duennen Birkenholzstreifen eine steife Struktur. sehr schoen zu bewundern in Stuttgart oder…

BambusBaumhaus

BambusBaumhaus

Wer ein bischen Bambus hat der kann sich selbst, oder seinen Kindern dann ein phantastisches Baumhaus bauen. Zum Ueben macht ma das mal mit Studenten, zum Beispiel in Chiang Mai. So hat es zumindest Markus Heinsdorff gemacht. Die Struktur besteht aus Bambusstangen, die um ein Geruest gebogen wurden. Sehr schoene Arbeit… gefunden dank Judit Bellostes…

bambus zoo

bambus zoo

Was Bambus im Gehege? Nein nicht ganz – Atelier bow wow haben eine sehr coole Installation aus Bambus im National Museum of Modern Art Tokyo gebaut. Sehr poetisch und sehr cool! Der Bambus wurde gespliesst, um ihn einfacher verarbeiten zu koennen. Man koennte eine Gitterschale erkennen, wenn man denn wollte. gefunden dank designboom.

Timber Project

Timber Project

professeur Yves Weinand hat eine echt schoene Ausstellung mitkuratiert in der er seine aktuelle Forschung zeigt. Er forscht in Holz von der Origamistruktur bis zur Holzgitterschale kann man so einiges finden… eine kleine Photostrecke gibts bei complexitys von hier hab ich auch das Bild…

Ein Haus zum Aufblasen

Ein Haus zum Aufblasen

Es ist ja ganz wunderbar, dass man sein Haus einfach aufblasen moecht, aber irgendwie stellt man sich ein Formoptimiertes Ding anders vor… Naja altro Studio haben sicher trotzdem spass gehabt diesen Pavillion zu entwickeln… gefunden dank Judit Bellostes

temporaere Bar mit billigfassade

temporaere Bar mit billigfassade

Bei Ikea gibts jetzt auch schon Fassaden. Man muss nur mit dem richtigen Blick durch die Hallen wandern und schon kann man aus ganz einfachen Behaeltern eine schoene Fassade entwickeln, was heisst man kann gleich mal eine temporaere Bar bauen! So geschehen bei der  Temporary bar (”Universidade do Porto” competition) Porto – Portugal (2008). gefunden…

Cardboard Tower

Cardboard Tower

Das Institut fuer Konstruktion und Gestaltung, das sich sehr intensiv mit dem Zusammenhang zwischen Form und konstruktiven Aspekten beschaeftigt, hat mit dem Kollektiv ArchiWASTE, das sich seit Jahren mit den Themen Recycling in der Architektur und Faltwerken beschaeftigt, gemeinsam im Zuge der Lehrveranstaltung „Form Konstruktion Material“ einen 10 Meter hohenTurm aus Karton entwickelt. Dieser konnte…

Hexagon3 – Johann Schorr

Hexagon3 – Johann Schorr

Im Rahmen einer Ausstellung im Open Space Kassel, hat johann Schorr einen kleinen feinen Pavillon aus Karton gebaut. Sehr schoen, auf Flickr hab ich dann noch dieses Projekt, scheinbar von derselben Person gefunden. gefunden dank Recherche Pic von hier

Altpapier deluxe

Altpapier deluxe

Es gibt Zeitungen, die verdienen diesen Namen kaum. Meistens werden diese Blaetter dann auch Gratis unters Volk gemischt, dementsprechend ist auch ihr Informationsgehalt (auch Archispass ist Kostenlos!). Man koennt die Dinger gleich von der Druckerei zum Altpapiercontainer bringen, oder noch besser als e paper zur verfuegung stellen – oder man vermeidet die Hersteller sogar gaenzlich,…

DIY Pavillon – Shift Architects

DIY Pavillon – Shift Architects

Ein netter Pavillon von Shift, in Reykjavik. Alles schoen trianguliert und schon kann’s losgehen. Man beachte allerdings auf einigen Photos ist ganz schoen viel Torsion in den einzelnen Elementen zu sehen – ob das gewollt ist? Scheint aber egal zu sein, denn der Pavillon haelt ja scheinbar… gefunden dank Judit Bellostes die hats von hier…

Klebespass

Klebespass

Mit ein bischen Klebeband, ein paar Kartonrollen und viel Gehirnschmalz, kann man Unfug auf hohem Niveau betreiben! So wie ForUse, deren Website ich wirklich empfehlen kann. eine schoene Installation, gefunden dank designboom(pic von hier)

Die Puppen Tanzen Lassen

Die Puppen Tanzen Lassen

Das haben sich MOS gedacht. Fuer den 4zigsten Jahrestag des Carpenter Centers von Le Corbusier haben ise eine schoene  einfache Struktur entwickelt, die man einfach mit weissen Polycarbonat Platten bauen kann. Natuerlich mit einem aufwendigen Zuschnitt, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.  Sehr fein diese Struktur, die man fein Vorfertigen kann, um sie dann…

Ernesto Neto: Anthropodino

Ernesto Neto: Anthropodino

Einfach eine wunderbare Arbeit von Ernesto Neto, leider in New York, also ein bischen weit zum hinfahren – man sollts aber trotzdem machen zu park avenue armory gehen… photo © james ewing gefunden dank designboom

3d2real

3d2real

Fuer die Blickfang in Stuttgart haben Studenten vom Ilek eine wunderbare Installation namens 3d2real gemacht. Eine phantastische Struktur die den Fokus auf das Dahinterliegende richten soll. Sehr spannend… mehr bei designboom(pic von hier)

Go Top