Posts Tagged “struktur”

Faltpavillon von FXFOWLE-Architects

Faltpavillon von FXFOWLE-Architects

Fuer die Art Basel durften sich immer wieder ein paar phantastische Leute was einfallen lassen. So auch jemand von FXFOWLE. Diese Pavillon ist ein irgendwie ein Klassiker, wenn man sich ein bisschen mit Scripting und Faltung beschaeftigt. Wenn man das Ding genauer Betrachtet, kann man die Boegen erkennen, die hoechstwahrscheinlich einer einfachen U/V Unterteilung geschuldet…

faltfassade in aktion

faltfassade in aktion

Bisher waren die meisten Faltfassaden, die man so gesehen hat eher ungebaut. Nun es scheint als aendert sich das nun langsam aber stetig. Der Al Bahar Tower in Abu Dhabi  von Aedas kann schon kinematische Fassade, und das in echt! Faltspass auf sehr hohem Niveau, der Hoffnung gibt fuer die Zukunft… pic von hier (…

BambusKuppel

BambusKuppel

Frueher haett ich als Ueberschrift das beruehmte Zitat mit Architekt und Kreis bemueht. Da diese abgedroschen Titelzeile aber bestimmt schon vergeben ist, gehts in Richtung Projektbeschreibung. Keine Ahnung warum, aber ich mag das Ding. Eine schoen Kuppel aus Bambus, mit einer kleinen Tragstruktur darunter – und fertig ist das Cafe. gefunden dank plataformaarquitectura (pic von…

vertikaler Wald

vertikaler Wald

Immer wieder gibt es Entwuerfe und Ideen den Wunsch des Staedters zu erfuellen, im gruenen zu Wohnen, ohne an der Zersiedelung teil zu nehmen. Eine vertikaler Wald koennte eine Antwort auf diesenWunsch sein. Die Leute von Stefano Boeri bauen so ein Ding jetzt. Noch ists ein Turm mit Luxus Appartementsder sich Bosco Vertical nennt und…

Polyeder als gebaute Raumstrukturen

Polyeder als gebaute Raumstrukturen

Polyeder bieten nicht nur ein ungeeurliches Suchtpotential, sondern haben auch strukturelle Qualitaet im (aber nbicht nur) Hochbau. Eigentlich wollte ich nur eine kleine Notiz ueber dieses kleine Projekt von Giancarlo Mazzanti namens Bosques de la Esperanza schreiben. Aber wie so oft driftet man ab und ich habe mich an einen Vortrag von Switbert Greiner erinnert…

<!--:de-->Vogelnest zweiNull<!--:--><!--:en-->Vogelnest zweiNull<!--:--><!--:zh-->Vogelnest zweiNull<!--:-->

Vogelnest zweiNullVogelnest zweiNullVogelnest zweiNull

Heute ist ja alles zweio Null. Das Web ist wahrscheinlich sogar schon 4.0 oder noch weiter, wer weiss das schon. Aber das Vogelnest scheints jetzt schon einb zweites Mal zu geben. Einmal gibts das Vogelnest in Peking- zugegeben, ein Architektonisches Wahrzeichenueber dessen Struktur man sich genuesslich streiten kann. Aber dieses Ding hier aehnelt dem Vogelnest…

Sperrholz Kuppel

Sperrholz Kuppel

Fuer das Roskilde Festival, hat Kristoffer Tejlgaard in einer Zusammenarbeit mit dem Ingeneur Henrik Almegaard, diese wunderbare Kuppel aus Sperrholz entwickelt. So einfach kann es manchmal sein, wenn man etwas zu Ende denkt! gefunden dank Judit Belostes, Bilder von hier

NonLin/Lin Pavilion

NonLin/Lin Pavilion

Wer die Arbeit von Marc Fornes von THEVERYMANY ein bischen verfolgt, den kann so ein Pavillon nicht ueberraschen! Ein perforierter Aluminium – ja was eigentlich. Dezeen glaubt an eine Coralle. Keine Ahnung was es genau sein koennte, aber ich glaub die Attribute Saucool und sehr krank sollten bei einer beschreibung nicht fehlen. Vielleicht kommen auch…

Steckwaben

Steckwaben

Einen schoenen Pavillon haben ein paar richtig motivierte Studenten in Rumaenien gebaut! Holzplatten zu einer Wabenstruktur gesteckt. Schoen Schlau! gefunden dank improved (pic von hier)

irregulaere Schale

irregulaere Schale

Dieser Pavillon von Soma kann sich sehen lassen. Eine scheinbar wirre Stabsstruktur mit einer darunterliegenden Membrane verspricht ein spannender Raum zu werden. Auf nach Salzburg, da wird das Teil die naechsten drei Monate naemlich zu finden sein…. mehr infos bei Soma(pic von hier)

Gitterschale zum Aufblasen

Gitterschale zum Aufblasen

Kombinierte Systeme sind ja immer interessant. Diesmal haben die Leute von StudioLtd eine Gitterschale mit einem Pneu kombiniert. Sehr schoen gefunden dank Judit Bellostes pic von hier

Quadror

Quadror

Eine phantastische Struktur( faltbar, klein, flexibel,…) – das Video zeigt eigentlich alles was man wissen muss… QuaDror from Dror on Vimeo. gefunden dank Mail – mehr info bei quadrorEine phantastische Struktur( faltbar, klein, flexibel,…) – das Video zeigt eigentlich alles was man wissen muss… QuaDror from Dror on Vimeo. gefunden dank Mail – mehr info…

Schlauchspass

Schlauchspass

Die Leute von lobomob haben fuer die Ausstellung  West Arch Exhibition im Ludwig Forum, Aachen ein Pneu namens Pneu 3.1Snow entwickelt. Nicht unbedingt eine Minimalflaeche, wie sonst so oft bei Pneu’s gefordert, aber trotzdem – oder gerade deshalb sehr schoen! pic von hier (WMMNA Photostream) gefunden dank Judit Bellostes

Ein Dach das in Rauch aufgeht

Ein Dach das in Rauch aufgeht

Overtreders W haben ein sauberes Konzept fuer einen mobilen Pavillon entwickelt. Je mehr man heizt oder grillt umso groesser wird der Druck im DachKissen. Ja da staunt der Umweltschuetzer, Kein CO2 entweicht in die Atmosphaere! Es sei denn man beendet irgendwann das Grillen und laesst das Kissen aus. Fuer die Aktuelle Diskussion um CO2 Speicherung…

Shape Shift

Shape Shift

Wenn die Leute von  Computer Aided Architectural Design (ETHZ) und der Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology (EMPA), zusammenarbeiten, dann kommt zb.:ShapeShift raus! So kann man sich bald schon mal die richtigen mobilen, wandelbaren Gebaeude ertraeumen. Diesmal mit electro-active polymer! gefunden dank WMMNAWenn die Leute von  Computer Aided Architectural Design (ETHZ) und der…

Unbeschreiblich

Unbeschreiblich

Howler + Yoon Architecture haben eine phantastischen Vorschlag fuer die PS1 Gallery gemacht. Eine dichte(?) Packung die aus Kunststoff gewickelt wurde. Oder so. Naja seht selbst bei Howler + Yoon Architecture gefunden dank architectureyp (pic von hier -auch ein tolles PDF, mit Plaenen und Prototypen gibts…)

Mehr Suppe essen

Mehr Suppe essen

haben sich ein paar Leute in Israel gedacht. Und danach ist ihnen wohl nichts besseres eingefallen, als eine Kuppel draus zu bauen. So einfach kann Architektur sein. Cans Pavilion (Young Designers / Bat Yam, Biennale of Landscape Urbanism) Bat Yam – Israel (2008). Diseño,  Lihi, Roee, Galit. Fotografías, biennale-batyam.org gefunden dank Judit Bellostes

Betonsack

Betonsack

So ein bischen Faserbeton im richtig genaehten Sack kann ganz schoen cool sein. Kyle A. Sturgeon, Chris Holzwart und Kelly Raczkowski von der University of Michigan haben dieses Teil gebaut. gefunden dank dezeen

Biegen und Schweissen

Biegen und Schweissen

macdowell.tomova haben einen sehr schonene Struktur namens wave pavilon gebaut. Vom Roboter gebogen, aber eher von Hand geschweisst. Sieht aus wie ein scaliertes Drahtmodell, nur irgendwie genauer… gefunden dank designboom(pic von hier) und archimorph

Chromatex

Chromatex

SOFTlab haben eine saucoole Installation entwickelt, aber seht selbst… gefunden dank cubeme

Go Top