Posts Tagged “ausstellung”

Raum stricken

Raum stricken

An der Cooper Hewitt hat Jenny Sabin einen Pavillon gestrickt. Ob alleine vor dem Fernseher mit unterstützuung der Oma ist noch unklar. Vieleicht hat auch die eine oder andere Maschine geholfen. Das Ding nennt sich polythread knitted textile pavilion und ist auf jeden Fall ein sehenswerter textiler Raum. gefunden dank designboom ( pic von hier)

<!--:de-->Parametric Vault<!--:--><!--:en-->Parametric Vault<!--:--><!--:fr-->Parametric Vault<!--:-->

Parametric VaultParametric VaultParametric Vault

Die Leute von ota+ haben gemeinsam mit Studenten der University of Texas at Austin School of Architecture( Design V Studio) diesen Pavillon entwickelt. Dank CNC Fraese und wahrscheinlich ein bischen Faltarbeit, ist ein ganz nettes Ding entstanden. Es firmiert unter dem Namen caret-6. Eigentlich sollten dort die Ergebnisse des tex-fab Wettbewerbs ausgestellt werden. Wer mehr informationen…

The Swarm

The Swarm

in Muenchen gibts eine nette Installation aus gefraesten Alucobond Platten. Nette Geschichte so ein Schwarm, es bleibt die uebliche gemeine Frage, der Architekturkundigen Oma: Wo geht ma da denn hinein? gefunden dank Mundpropaganda, mehr echte Information  hier (Pic von hier)

NonLin/Lin Pavilion

NonLin/Lin Pavilion

Wer die Arbeit von Marc Fornes von THEVERYMANY ein bischen verfolgt, den kann so ein Pavillon nicht ueberraschen! Ein perforierter Aluminium – ja was eigentlich. Dezeen glaubt an eine Coralle. Keine Ahnung was es genau sein koennte, aber ich glaub die Attribute Saucool und sehr krank sollten bei einer beschreibung nicht fehlen. Vielleicht kommen auch…

Schlauchspass

Schlauchspass

Die Leute von lobomob haben fuer die Ausstellung  West Arch Exhibition im Ludwig Forum, Aachen ein Pneu namens Pneu 3.1Snow entwickelt. Nicht unbedingt eine Minimalflaeche, wie sonst so oft bei Pneu’s gefordert, aber trotzdem – oder gerade deshalb sehr schoen! pic von hier (WMMNA Photostream) gefunden dank Judit Bellostes

nette Schale

nette Schale

Heut scheint der Tag der Schalen zu sein. Zuerst Bierkisten (siehe vorangegangenes Post…) jetzt eine Gitterschale aus Stahl in Taipei. Sauber geloest. Schoene Detailphotos gibts bei Designboom gefunden dank designboom gemacht von king shih architects, fuer taipei international gardening and horticulture exposition,

20 Stadien

20 Stadien

Zum ganz normalen WM Wahnsinn gibts in Mailand eine kleine Ausstellung in der man 20 Stadien im Modell betrachten kann. In der Glotze kann man sich gerade ein paar davon reinziehen ohne nach Italien zu fahren. Im Bild das von designboom gesaugt wurde: das Wembley Stadion gefunden dank designboom

Timber Project

Timber Project

professeur Yves Weinand hat eine echt schoene Ausstellung mitkuratiert in der er seine aktuelle Forschung zeigt. Er forscht in Holz von der Origamistruktur bis zur Holzgitterschale kann man so einiges finden… eine kleine Photostrecke gibts bei complexitys von hier hab ich auch das Bild…

Cardboard Tower

Cardboard Tower

Das Institut fuer Konstruktion und Gestaltung, das sich sehr intensiv mit dem Zusammenhang zwischen Form und konstruktiven Aspekten beschaeftigt, hat mit dem Kollektiv ArchiWASTE, das sich seit Jahren mit den Themen Recycling in der Architektur und Faltwerken beschaeftigt, gemeinsam im Zuge der Lehrveranstaltung „Form Konstruktion Material“ einen 10 Meter hohenTurm aus Karton entwickelt. Dieser konnte…

Grand Paris

Grand Paris

Paris war ja schon oft der Vorreiter im Staedtebau, Haussmann war nur einer von denen, die sich im Stadtbild verewigt haben. Ausgegangen sind diese groben Veraenderungen des Stadtraums immer von einer Vision – und sei es nur die Vision den Aufstand der Unterschicht zu unterbinden. Nun koenne 10 Architekturbueros ihre Vision von einem Paris der…

Noch Kleiner sollts nicht mehr sein

Noch Kleiner sollts nicht mehr sein

Eine kleine feine Box mit sehr interessantem, wenn auch ultra minimalistischem Inhalt haben Rintalla Eggertson fuer eine Ausstellung in Oslo entwickelt. Klein aber fein! (hier sollte ein cooles Bild sein!) MAG ABER NICHT! gefunden dank below the clouds Eine kleine feine Box mit sehr interessantem, wenn auch ultra minimalistischem Inhalt haben Rintalla Eggertson fuer eine…

Leben in Karton

Leben in Karton

Am 15 Oktober wird eine feine Ausstellung in der Galerie Villa Zanders eroeffnet. Man hat bis zum Maerz Zeit sich ein paar wunderbare Objekte die man hier schon virtuell betrachten konnte, in echt anzuschauen. NIX WIE HIN!!! gefunden dank Inbox.

Na dann Prost

Na dann Prost

Weisse Bierkisten bilden die Waende dieses wunderbaren, lichtdurchfluteten Pavillons. Atelier Kempe Thill haben sie extra farblos anfertigen lassen, um sie dann zu Waneden zuz stapeln. Die Kisten sind miteinander verspannt, haben also statt Bier Technik in ihrem Inneren. Wenn ich es mir recht ueberlege das ideale Haus fuer  Alkoholiker… -Erwin warum saufst denn scho wieder…

da haengt doch was

da haengt doch was

Ball Nogues ueberlegen sich immer wieder interressantes, um mit raeumen zu spielen. Diesmal haben sie eine Unmenge an Schnueren quer durch die Extension Gallery gespannt. Aber Bilder sagen mehr aals 1000 Worte: gefunden dank designboom

HypoSurface

HypoSurface

Ich bin nicht sicher ob diese Wand (Fassade) in die Kategorie Interactiv passt. Aber sie rockt die Huette… Hyposurface ist einfach irre, sie kann nicht nur Farbe und Form aendern sondern – ach was schaut eh nur jeder das Video. Uebrigens auf der Website gibt es eine Menge an Videos die ich nur sehr empfehlen…

Go Top