aus Kunst wird Ernst

[en]
Sao Paolo banned biog billboard advertising. Steinbrenner und Dempf did that allready in Vienna as an art installation. Wired, when art gets real![/en]

[fr]
A Sao Paolo les grand pub sont interdit. Steinbrenner und Dempf ont fait la meme chose a vienne, mais comme project d’art. Bizarre si l’art devient real![/fr]

Der Einfluss der Werbung auf die Stadt ist ja unglaublich. Oft sind die Werberflächen attraktiver gestaltet als die Fassaden ringsum. Manch Werbeeinschaltung draengt sich generell so in den Vordergrund, dass man sonst nicht mehr viel sieht. Diesen Aspekt haben Steinbrenner und Dempf schon vor einiger Zeit auf einfallsreiche Weise mit ihrer Arbeit Delete gezeigt. In Wien ging ploetzlich ein ganzer Strassenzug im Gelb unter. Aber dass man Werbung dauerhaft verbannt, haetten sich die Beiden aauch nicht unbedingt gedacht. In Sao Paolo sind einige Grosse Plakatflaechen einfach verboten worden, um die Stadt besser sehen zu koennen vielleicht – aber ist Werbung nicht schon ein Teil der Stadt, oder haben wir uns einfach schon dran gewoehnt?

deleteb_may_05.jpg2007_04_saop.jpg
Mehr bei Curbed(Bild von hier), iht, oder besser noch bei steinbrenner-dempf – Bild vom Mocoloco artikel

One comment on “aus Kunst wird Ernst
  1. grisei says:

    wow! dann ist also die stadt eine art friedhof für aussenwerbung. da
    gefällt mir das gelb von “delete” schon besser.

Leave a Reply