Prefab mal Oekologisch…

Prefab mal Oekologisch…

Vorfertigung ist ja eine feine Sache, wenn man bedenkt wieviele Familien noch immer in halben Rohbeuten einziehen muessen, nur weil es nicht moeglich war, die Termine einzuhalten. Bei der Vorfertigung kann das natuerlich auch passieren, aber eben viel seltener…

ext_10.jpg

Oft glaubt man aber, dass vorferigen und Oekologie wenig miteinander zu tun haben. Das dem nicht so ist, weisen immer wieder Planer nach. Einer von ihnen ist Steve Glenn, der mit seiner Firma(Living Homes) ein huebsches Projekt ersonnen hat. Die Seite ist ganz schoen aufschlussreich, und eigentlich selbsterklaerend. Es gibt auch feine Zeitrafferfilme vom Aufstellen usw.

Erstmals gesehen bei Treehugger, ist aber schon laenger her – jetzt wieder entdeckt bei Archinect, die auf einen Artikel in der LATIMES verweisen…Vorfertigung ist ja eine feine Sache, wenn man bedenkt wieviele Familien noch immer in halben Rohbeuten einziehen muessen, nur weil es nicht moeglich war, die Termine einzuhalten. Bei der Vorfertigung kann das natuerlich auch passieren, aber eben viel seltener…

ext_10.jpg

Oft glaubt man aber, dass vorferigen und Oekologie wenig miteinander zu tun haben. Das dem nicht so ist, weisen immer wieder Planer nach. Einer von ihnen ist Steve Glenn, der mit seiner Firma(Living Homes) ein huebsches Projekt ersonnen hat. Die Seite ist ganz schoen aufschlussreich, und eigentlich selbsterklaerend. Es gibt auch feine Zeitrafferfilme vom Aufstellen usw.

Erstmals gesehen bei Treehugger, ist aber schon laenger her – jetzt wieder entdeckt bei Archinect, die auf einen Artikel in der LATIMES verweisen…Vorfertigung ist ja eine feine Sache, wenn man bedenkt wieviele Familien noch immer in halben Rohbeuten einziehen muessen, nur weil es nicht moeglich war, die Termine einzuhalten. Bei der Vorfertigung kann das natuerlich auch passieren, aber eben viel seltener…

ext_10.jpg

Oft glaubt man aber, dass vorferigen und Oekologie wenig miteinander zu tun haben. Das dem nicht so ist, weisen immer wieder Planer nach. Einer von ihnen ist Steve Glenn, der mit seiner Firma(Living Homes) ein huebsches Projekt ersonnen hat. Die Seite ist ganz schoen aufschlussreich, und eigentlich selbsterklaerend. Es gibt auch feine Zeitrafferfilme vom Aufstellen usw.

Erstmals gesehen bei Treehugger, ist aber schon laenger her – jetzt wieder entdeckt bei Archinect, die auf einen Artikel in der LATIMES verweisen…