Alternative-Energie

Alternative-Energie

Gestern durfte ich im Rahmen einer Lehrveranstaltung das Haus Holzleitner in Patsch-Tirol besichtigen…

bilder_patsch_holzleitner.jpg

Es ist immer wieder beeindruckend, was fuer Menschen man im Leben trifft. Herr Holzleitner hat sich ein Haus gebaut, dass keinen Gasbrenner oder aehnliches hat. Es heizt sich alleine ueber Sonnenenrgie – sensationell einfach das Konzept und ein angenehmes Raumklima.

Verwunderlich finde ich nur, dass in Tirol (und wahrscheinlich Weltweit), der grossteil der Bevoelkerung solchen Ideen skeptich gegenuebersteht. Man erfreut sich Telefonen, die mp3 Player werden und gleichzeitig Fotos machen, oder der Moeglichkeit fuer 50 Euros nach Paris zu fliegen, wuenscht sich aber noch immer ein Haus, dass mindestens einen Ofen, einen Kamin, ein Giebeldach,eine Klimaanlage und einen Stall fuer die Pferde die die Kutsche ziehen hat. Bloss keine Experiment beim guten alten Wohnen- lieber bezahlen die Leute einen hohen Energiepreis, als ein bischen erhoehte Errichtungskosten. Jede Diskussion ueber die Energiekrise die auf uns zukommt, fuehrt mir vor Augen, dass sich bei dieser aehnlich wie beim Rauchen verhaelt: Man kennt die Gefahr hofft aber insgeheim, dass man dieser eine Raucher ist, der noch mit 100 gluecklich und zufrieden raucht. Wenn aber die Menschheit sich darauf verlaesst, dass alle Anderen, nur nicht men selbst die Welt veraendern werden und alle Probleme die Anderen loesen werden dann sehe ich Schwarz fuer uns.

Herr Holzleitner ist mit gutem Beispiel vorangegangen, und entgegen allem Pessimismus scheint es ihm dabei auch noch gut zu gehen…

fuer alle Architekten die dem Formalismus froehnen wollen, kann ich nur berichten, dass je hoeher der Energiepreis, umso schoener finden die Passanten das Haus… – Juppi

Leave a Reply