Archive For The “Architektur” Category

noch ein (vertikaler) Wald

noch ein (vertikaler) Wald

Wenn man ein erfolgreiches Konzept hat muss man es ja nicht immer aendern nur um der Varianz willen. Die Leute von Stefano Boeri architetti haben sich das wahrscheinlich auch gedacht. Allerdings weicht hier einfallslosigkeit dem Konzept, denn einen vertikalen Wald könnte man sich öfter wünschen.In Nanjing soll dieser vertical forest entstehen Ob die Holzfäller dann…

Bambusgeruest mal anders

Bambusgeruest mal anders

Wer schon einmal in einer Asiatischen Metropole war, der kennt die Atemberaubenden Bambusgerueste die sich gen Himmel recken. Meistens nur mit Kabelbindern verbunden, gibt es hier eine sehr Interessante Form der Strukturbildung. Dass man mehr daraus machen kann hat Kristof Crolla in HongKong gezeigt. Mit Studenten der The Chinese University of Hong Kong hat er…

Flaeche zupfen

Flaeche zupfen

Manchmal gibt es Formfindungsprozesse die sind so einfach, dass Sie schon wieder grossartig sind. UNStudio haben einfach eine Flaeche gezupft, gespiegelt, versvhoben und zack war der Pavilion fuer alpolic auf der  BAU in Muenchen fertig. Grossartig! gefunden dank archdaily, pics von hier

Netzspass fuer Fortgeschrittene

Netzspass fuer Fortgeschrittene

Der japanische Künstler Chiharu-Shiota macht grossartigste Rauminstallationen. Zum Teil habe ich auf der Seite grossartige Netze gefunden, die die tollsten Raeume erzeugen. Gefunden habe ich diesen Herrn, da er im Le Bon Marché Rive Gauche  in Paris eine phantastisches Netz gespannt hat. die Bilder hab ich bei urdesignmag gefunden und bei notcot, all images © Gabriel de…

Wikkelhouse

Wikkelhouse

Hast du keins wikkel eins! Mehr muss man nicht wissen ueber das Wikkelhouse. Ach so ist aus Karton und macht Laune.   gefunden dank INBOX

LoftKiste

LoftKiste

In Lofts Raeume zu generieren ist eine lustige Aufgabe. Sehr gut gelöst wurde dieses Loft von Estudio Normal. Spannend vor allem die Materialwahl, und die Massiv wirkende Wand, die doch sehr leicht zu sein scheint… gefunden dank dezeen(Pic von hier) , mehr bei SudioNormal

Bei der Arbeit rumhaengen

Bei der Arbeit rumhaengen

Wer kennt das nicht über den Laptop gebeugt hängt man Stundenlang mitten im Projekt fest. Erst wenn amn aufblickt und aufstehen möchte merkt man wie verkrampft man in Wahrheit ist. Nun bei all den jungen und schönen sportlichen Start-Up arbeitern spielt Haltung ja keine Rolle, weill die gehen gleich nach der Arbeit zum Base Jumpen…

gebogenes Holz falten

gebogenes Holz falten

Holzfalten gehört sicherlich zu den spannendsten Themen in der Architektur. zwei die es in vielerlei Hinsicht beherscht sind Oliver Davied Krieg und David Correa, die mit diesem Projekt ihr können unter Beweis stellen. Das man bei am ICD, bei Achim Menges findet ist sicherlich kein Zufall. Die mithilfe von Robotern erstellte,zweischalige Struktur steht in der…

Lumes – Kinderspass an die Wand gemalt

Lumes – Kinderspass an die Wand gemalt

So manche spannende Installation von heute, wird in Zukuft missraucht werden. heute grossartige interaktive Spielwiese, Morgen nur mehr Werbe-Oberfläche. Den Kindern wird es egal sein, as in Zukunft mit der Technologie passiert, zumindest im Moment des spielens… gefunden dank plataformaarquitectura (Pic von hier), mehr bei lumes

Reverse of Volume – Yasuaki Onishi

Reverse of Volume – Yasuaki Onishi

Manchmal da kaempft man beim Modellbau mit der  Heissklebepistole. Die mach selten das was man sich wünscht. Beim Betrachten dieses Videos und der Arbeit von Yasuaki Onishi hat man das Gefuehl, dass man mit diesem Werkzeug gleich Raum erzeugen kann. Die Ausstellung war in der Rice Gallery. Yasuaki Onishi: reverse of volume (RG) from Walley…

curved folded structure

curved folded structure

Immer wieder begegnet mir im Netz diese Struktur. Ein Struktur zusammengefügt aus curved folded Einzelelementen. Ob das dann tatsaechlich die foldoutCouch ist, auf der man uebernachten kann glaub ich weniger. Dennoch eine spannende Metallstruktur. gefunden dank suckerpunchdaily, Bild von nexttoparchitects

Papierschleife

Papierschleife

Wer schon mal länger gelangweilt im Büro gesessen ist, der hat sicherlich schon einmal das Grundelement dieses Pavillons zusammengetackert. Um einen ganzen Pavillon daraus zu entwickeln muss man entweder sehr langweilig oder sehr ausgeschlafen und ambitioes sein. Ob Kengo Kuma und ein paar Leute bei kitchenhouse in der Langeweile gefangen waren ist nicht überliefert. der…

the darling exchange – kengo kuma

the darling exchange – kengo kuma

Manchmal kann sich ein einfaches Konzept, gepaart mit einem spannenden Thema zu einem sehr interessanten Objekt entwickeln. Hier gibts einmal so eine Art gestapelte Scheibenstruktur, die dann mit ein paar bandartigen Fassadenstreifen zu einem “Civic Centre” wird. Wie so oft bei diesen Dingen, passen Sie nur, wenn Sie mit dem notwendigen Geschick entwickelt werden. bei…

Das Flüchtlingslager als Studienobjekt

Das Flüchtlingslager als Studienobjekt

Flüchtlingslager entstehen normalerweise weit weg von unseren Grenzen. Manche entstehen aber gleich um die Ecke. Die meisten Leute wollen diese Dinge lieber nicht sehen, andere wiederum schauen genauer hin, um die Welt ein wenig besser zu verstehen. Eine davon ist Sophie Flinder, die hat auf dezeen ein cooles Interview, warum sie das macht…. gefunden bei…

Sonnenhut tut gegen Strahlung gut

Sonnenhut tut gegen Strahlung gut

Der Tsunami und seine verheerende Wirkung auf die scheinbar sicherste Methode der Energiegewinnung in Fukushima, wird uns noch eine weile begleiten. Die “Sōma City Home for All” von Klein Dytham Architecture  soll ein Refugium für jene sein, die Aufgrund der erhöhten Strahlung lieber drinnen als draußen sind. Sie hat die Form eines riesigen Sonnenhuts, der…

Aussen : Blau – Innen : leuchtend Weiss

Aussen : Blau – Innen : leuchtend Weiss

Irgendwie gefällt dieses knallblaue etwas an Architektur. Gleichzeitig hat man das Gefühl man ist zurück einer Zeit als das Kunsthaus Graz gerade der letzte Schrei war. Auch wenn es vom Meister Peter Cook  selbst stammt, bleibt in der heutigen superslicken Formaldiskussion ein Hauch von Retro zurück. Den Künstlern im Inneren wird das herzlich egal sein,…

Raum stricken

Raum stricken

An der Cooper Hewitt hat Jenny Sabin einen Pavillon gestrickt. Ob alleine vor dem Fernseher mit unterstützuung der Oma ist noch unklar. Vieleicht hat auch die eine oder andere Maschine geholfen. Das Ding nennt sich polythread knitted textile pavilion und ist auf jeden Fall ein sehenswerter textiler Raum. gefunden dank designboom ( pic von hier)

weaving carbon fiber pavilion – T_ADS

weaving carbon fiber pavilion – T_ADS

Manchmal braucht es nur wenig um einen ansprechenden Raum zu schaffen. Die Leute von T_ADS von der University of Tokyo haben aus ein paar Karbonfaserstäben und ein bisschen Textil gleich einen ganzen Pavillon gebaut. Vielleicht gilt es nur als Dach, aber diese Feinheiten stehen einfach im Hintergrund bei so einer Struktur… gefunden dank designboom (…

Curved Origami Arch

Curved Origami Arch

Manche Dinge die sind jedes mal atemberaubend, wenn man sie sieht. Diese Struktur von Tomohiro Tachi ist an sich schon beeindruckend, richtig erstaunlich wird es aber, wenn man sieht wie leicht sie abgebaut werden kann. Wenn man etwas über Faltung beziehungsweise ueber curved folding wissen möchte, für den sind  seine Seite und seine Publikationen sicherlich…

Roboter bauen Brücken

Roboter bauen Brücken

Bald können wir alle der Freizeit froehnen. Die Autos fahren bald von selbst zur Arbeit, dort erledigen dann Computeralgorithmen oder Roboter die Arbeit. Alles was man also in Zukunft tun muss ist – ja was eigentlich? Was soll man mit dieser ganzen Freizeit wohl anfangen? Man könnte zum Beispiel dieses Video von Dezeen ansehen, das…

Go Top