Archive For The “Ausgedacht” Category

AeroMorph aufblasbares Origami

AeroMorph aufblasbares Origami

Die Tangible Media Group des MIT macht ja immer wieder sehr lustige Sachen. Diesmal haben Sie Origami Inspirierte Strukturen erzeugt, die mithilfe eines pneumatischen Aktuators in Form gebracht werden. Also Aufblasen statt falten?   gefunden dank strictlypaper , fastcodesign, und noch mehr natuerlich bei tangible.media.mit ,

optimierter Ausflugsweg zu allen Pubs in London

optimierter Ausflugsweg zu allen Pubs in London

Das Wissenschaft auch in der Praxis sinnvoll ist, zeigt dieses Bahnbrechende Projekt. Eine Karte mit dem kürzesten Weg zwischen allen Pubs von London. Es ist nicht bekannt ob eine Expedition den Weg schon überprüft hat – im Dienste der Wissenschaft, aknn man das aber slbst machen… gefunden dank bigthink (pic von hier), die haben es…

Faltbarer Radhelm

Faltbarer Radhelm

Wer mit dem Rad unterwegs ist und Helm trägt, weiss der Helm im nicht gebrauchten Zustand ein kleines Problem sein kann. Dieser Faltbare Helm scheint eine Mögliche Antwort gefunden zu haben. © James Dyson Award / EcoHelmet gefunden dank treehugger(pic von hier), mehr bei EcoHelmet

the darling exchange – kengo kuma

the darling exchange – kengo kuma

Manchmal kann sich ein einfaches Konzept, gepaart mit einem spannenden Thema zu einem sehr interessanten Objekt entwickeln. Hier gibts einmal so eine Art gestapelte Scheibenstruktur, die dann mit ein paar bandartigen Fassadenstreifen zu einem “Civic Centre” wird. Wie so oft bei diesen Dingen, passen Sie nur, wenn Sie mit dem notwendigen Geschick entwickelt werden. bei…

Endlich eine Soundmachine

Endlich eine Soundmachine

Neben all den Robotern die gerade wie Pilze aus dem Boden schießen, sieht diese Maschine nach einer vernünftigen Alternative aus! Man braucht nur ein zwei Kugeln ein bischen phantasie ( eventuell 14 Monate Zeit) und los gehts. mehr hier marble-machine  

Aussen : Blau – Innen : leuchtend Weiss

Aussen : Blau – Innen : leuchtend Weiss

Irgendwie gefällt dieses knallblaue etwas an Architektur. Gleichzeitig hat man das Gefühl man ist zurück einer Zeit als das Kunsthaus Graz gerade der letzte Schrei war. Auch wenn es vom Meister Peter Cook  selbst stammt, bleibt in der heutigen superslicken Formaldiskussion ein Hauch von Retro zurück. Den Künstlern im Inneren wird das herzlich egal sein,…

This is not a love song – Didier Faustino

This is not a love song – Didier Faustino

So eine erfrischende Installation von Didier Faustino muss man einfach posten. Grossartiger Manga Style fürs echte Leben! Das Ding nennt sich This is not  a love song. gefunden dank domusweb.it, pic von hier

Raum stricken

Raum stricken

An der Cooper Hewitt hat Jenny Sabin einen Pavillon gestrickt. Ob alleine vor dem Fernseher mit unterstützuung der Oma ist noch unklar. Vieleicht hat auch die eine oder andere Maschine geholfen. Das Ding nennt sich polythread knitted textile pavilion und ist auf jeden Fall ein sehenswerter textiler Raum. gefunden dank designboom ( pic von hier)

weaving carbon fiber pavilion – T_ADS

weaving carbon fiber pavilion – T_ADS

Manchmal braucht es nur wenig um einen ansprechenden Raum zu schaffen. Die Leute von T_ADS von der University of Tokyo haben aus ein paar Karbonfaserstäben und ein bisschen Textil gleich einen ganzen Pavillon gebaut. Vielleicht gilt es nur als Dach, aber diese Feinheiten stehen einfach im Hintergrund bei so einer Struktur… gefunden dank designboom (…

Roboter bauen Brücken

Roboter bauen Brücken

Bald können wir alle der Freizeit froehnen. Die Autos fahren bald von selbst zur Arbeit, dort erledigen dann Computeralgorithmen oder Roboter die Arbeit. Alles was man also in Zukunft tun muss ist – ja was eigentlich? Was soll man mit dieser ganzen Freizeit wohl anfangen? Man könnte zum Beispiel dieses Video von Dezeen ansehen, das…

In der Wiese liegen

In der Wiese liegen

Jetzt kann man endlich in der Wiese liegen, ohne in der Wiese zu liegen. Wirklich eine gute Idee von Toer gefunden dank cubeme (pic von hier)

Mataerial

Mataerial

Dass Roboter hilfreich in der Herstellung und Entwicklung neuer Formen und Materialkombinationen sind beweist dieses Projekt. Mataerial ist das Ergebnis der Forchung von Petr Novikov, Saša Jokić vom Institute for Advanced Architecture of Catalonia (IAAC) und Joris Laarman Studio. Sehr cool. mehr bei mataerial

<!--:de-->hast du keins, dann bau dir eins<!--:-->

hast du keins, dann bau dir eins

Manchmal da muss man sein Traumhaus einfach selbst bauen. Manche beauftragen dann einen Architekten, lassen Plaene zeichnen, und dann die Bauarbeiter kommen. Andere haben weniger Geld, und bauen auch noch selbst. Steve Areen zum Beispiel. Der baut einfach fuer 9000 Dollar ein Gebauede das wie ein Mischung aus dem Barabpapa Haus und dem Haus von…

<!--:de-->noch mehr Balkon<!--:--><!--:en-->even more balcony<!--:--><!--:fr-->plus de balcon <!--:-->

noch mehr Balkoneven more balconyplus de balcon

In Montpellier plant Sou Fujimoto ein Gebaeude dessen Fassade irgendwie nur aus Balkonen besteht. Im Sueden Frankreichs ist dies ja durchaus Wuenschenswert. Hoffentlich haelt das Gebauede was das Rendering verspricht. gefunden dank Baunetz, mehr bei dezeen(pic von hier)In Montpellier plant Sou Fujimoto ein Gebaeude dessen Fassade irgendwie nur aus Balkonen besteht. Im Sueden Frankreichs ist…

<!--:de-->noch ein netz<!--:--><!--:en-->another net<!--:--><!--:fr-->un autre filet<!--:-->

noch ein netzanother netun autre filet

Manchmal haben Kinder mehr Glueck in der Gestaltung ihrer Raeume. Diesmal gibts noch ein Netz, allerding von Luckey Climber, und tatsaechlich als Spielplatz konzepiert… gefunden dank swissmiss( pic von hier), mehr bei luckey climbers Sometimes the kids have better luck, than the adults. This climbing net is a proof for this theory. However – nice…

<!--:de-->BahnhofsDachgarten <!--:--><!--:en-->TrainstationRoofgarden<!--:--><!--:fr-->jardintoituresurlastationdetrain<!--:-->

BahnhofsDachgarten TrainstationRoofgardenjardintoituresurlastationdetrain

Die Japaner haben ja generell wenig Platz und muessen sich deswegen gut ueberlegen, was man mit dem verbauten Platz so anstellt. Da scheint es eine gute Idee zu sein auf dem Dach sein Gemuese zu plflanzen. #gefunden dank archinect, mehr bei popupcity.net(pic von hier)Die Japaner haben ja generell wenig Platz und muessen sich deswegen gut…

<!--:de-->Immer Fiesta<!--:--><!--:en--> Siempre Fiesta<!--:--><!--:fr--> Siempre Fiesta<!--:-->

Immer Fiesta Siempre Fiesta Siempre Fiesta

Sandstraende spriessen ja staendig in irgendeiner Stadt. Meist es sind es schlecht getarnte Konsumzonen in denen man dann auch bitte ein Getraenk nehmen sollte. Die beruehmten Schilder auf denen angepriesen wird, dass der Verzehr von slbst mitgebrachten verboten ist, sind dann bald omnipraesent. Es geht auch anders, mit einen Strasse voller Sand auf der man…

<!--:de-->So erzeugen wir in der Zukunft<!--:--><!--:en-->Made in the future<!--:--><!--:fr-->Produit en future<!--:-->

So erzeugen wir in der ZukunftMade in the futureProduit en future

Die Leute von ideo machen ja immer wieder phantastische Dinge, diesmal haben Sie ein Studie gemacht wie wohl unsere Zukunft so aussieht. Sehr spannend. gefunden dank swissmiss, mehr bei madeinthefuture, oder bei ideo The guys from  ideo do very cool stuff. This time they thought on the future. A must see! gefunden dank swissmiss, mehr bei…

<!--:de-->RegalStiege<!--:--><!--:en-->stairshelf<!--:--><!--:fr-->RegalStiege<!--:-->

RegalStiegestairshelfRegalStiege

Manchmal denken Leute einfach mit. Speziell bei Altbau-Wohnungen kennt man das ja. Das Regal bis unter die Decke, aber man selbst ist nur 1.69 (wenn man zb.: Nicolas Sarkozy heisst). Wenn also aus dem Regal die Stiege wird ist alles gut – so hofft man wenigstens… gefunden dank stylespion, erfunden von Danny Kuo Manchmal denken…

<!--:de-->HausDrucken<!--:--><!--:en-->BuildingPrint<!--:--><!--:fr-->MaisonImprime<!--:-->

HausDruckenBuildingPrintMaisonImprime

Ich hab mich schon gefragt, wie lange es dauern wird. Jetzt scheint es ( wiedereinmal) soweit zu sein. Jetzt ist dann natürlich der Bauarbeiter bald obsolet, und arbeitslos.Aber wer ist dann Schuld am Baufehler, der Druckerhersteller? Und haben Einbrecher in Zukunft einfach einen Loetkolben und schmelzen sich durch die Wand ? gefunden dank edgar gonzalesIch…

Go Top