Archive For The “pavillon” Category

Bambusgeruest mal anders

Bambusgeruest mal anders

Wer schon einmal in einer Asiatischen Metropole war, der kennt die Atemberaubenden Bambusgerueste die sich gen Himmel recken. Meistens nur mit Kabelbindern verbunden, gibt es hier eine sehr Interessante Form der Strukturbildung. Dass man mehr daraus machen kann hat Kristof Crolla in HongKong gezeigt. Mit Studenten der The Chinese University of Hong Kong hat er…

Flaeche zupfen

Flaeche zupfen

Manchmal gibt es Formfindungsprozesse die sind so einfach, dass Sie schon wieder grossartig sind. UNStudio haben einfach eine Flaeche gezupft, gespiegelt, versvhoben und zack war der Pavilion fuer alpolic auf der  BAU in Muenchen fertig. Grossartig! gefunden dank archdaily, pics von hier

curved folded structure

curved folded structure

Immer wieder begegnet mir im Netz diese Struktur. Ein Struktur zusammengefügt aus curved folded Einzelelementen. Ob das dann tatsaechlich die foldoutCouch ist, auf der man uebernachten kann glaub ich weniger. Dennoch eine spannende Metallstruktur. gefunden dank suckerpunchdaily, Bild von nexttoparchitects

Papierschleife

Papierschleife

Wer schon mal länger gelangweilt im Büro gesessen ist, der hat sicherlich schon einmal das Grundelement dieses Pavillons zusammengetackert. Um einen ganzen Pavillon daraus zu entwickeln muss man entweder sehr langweilig oder sehr ausgeschlafen und ambitioes sein. Ob Kengo Kuma und ein paar Leute bei kitchenhouse in der Langeweile gefangen waren ist nicht überliefert. der…

Sonnenhut tut gegen Strahlung gut

Sonnenhut tut gegen Strahlung gut

Der Tsunami und seine verheerende Wirkung auf die scheinbar sicherste Methode der Energiegewinnung in Fukushima, wird uns noch eine weile begleiten. Die “Sōma City Home for All” von Klein Dytham Architecture  soll ein Refugium für jene sein, die Aufgrund der erhöhten Strahlung lieber drinnen als draußen sind. Sie hat die Form eines riesigen Sonnenhuts, der…

Aussen : Blau – Innen : leuchtend Weiss

Aussen : Blau – Innen : leuchtend Weiss

Irgendwie gefällt dieses knallblaue etwas an Architektur. Gleichzeitig hat man das Gefühl man ist zurück einer Zeit als das Kunsthaus Graz gerade der letzte Schrei war. Auch wenn es vom Meister Peter Cook  selbst stammt, bleibt in der heutigen superslicken Formaldiskussion ein Hauch von Retro zurück. Den Künstlern im Inneren wird das herzlich egal sein,…

Raum stricken

Raum stricken

An der Cooper Hewitt hat Jenny Sabin einen Pavillon gestrickt. Ob alleine vor dem Fernseher mit unterstützuung der Oma ist noch unklar. Vieleicht hat auch die eine oder andere Maschine geholfen. Das Ding nennt sich polythread knitted textile pavilion und ist auf jeden Fall ein sehenswerter textiler Raum. gefunden dank designboom ( pic von hier)

weaving carbon fiber pavilion – T_ADS

weaving carbon fiber pavilion – T_ADS

Manchmal braucht es nur wenig um einen ansprechenden Raum zu schaffen. Die Leute von T_ADS von der University of Tokyo haben aus ein paar Karbonfaserstäben und ein bisschen Textil gleich einen ganzen Pavillon gebaut. Vielleicht gilt es nur als Dach, aber diese Feinheiten stehen einfach im Hintergrund bei so einer Struktur… gefunden dank designboom (…

Curved Origami Arch

Curved Origami Arch

Manche Dinge die sind jedes mal atemberaubend, wenn man sie sieht. Diese Struktur von Tomohiro Tachi ist an sich schon beeindruckend, richtig erstaunlich wird es aber, wenn man sieht wie leicht sie abgebaut werden kann. Wenn man etwas über Faltung beziehungsweise ueber curved folding wissen möchte, für den sind  seine Seite und seine Publikationen sicherlich…

Bend9 – Bending-Active design at Pier 9

Bend9 – Bending-Active design at Pier 9

Das Potential von Active Bending wird vom ITKE ja schon länger intensivst untersucht. Wie schon so oft, wird dann die Theorie in der Praxis überprüft. Diesmal zeigt man am Pier9 wie Biegung als Form und Struktur gebendes Phänomen eingesetzt werden kann. mehr beim ITKE, pics von hier, noch mehr bei Autodesk – Artist in Residence…

Lasst mal die Roboter ran

Lasst mal die Roboter ran

Das ITKE und das ICD in Stuttgart sind sind eindeutig eine sehr gute Arbeitsgemeinschaft, die wirklich phantastische Dinge hervorbringt. Nun darf dieses Team einen Pavillon für das victoria and albert museum bauen. Wobei das bauen ja völlig ausgelagert wird – an Roboter naemlich… Man darf also gespannt sein… gefunden dank designboom, render © ICD/ITKE university of…

fold finding pavilon – tal friedman

fold finding pavilon – tal friedman

Tal Friedman haben einen sehr schlichten schönen Pavillon aus gefalteten Alucobond Platten gemacht. Sehr schöne Demonstration von Faltung als tragende Gestaltungsform. Ob man bei jeder Faltung dann auch Origami hinschreiben muss, bleibt wie immer dem Betrachter überlassen. gefunden dank designboom (pics von hier) , mehr bei talfriedman

Eiskuppel

Eiskuppel

Eis als Baumaterial, ist natuerlich nur bedingt in den warmen Regionen der Erde denkbar. Als Versuchsmaterial ist es aber dennoch spannend. Speziell Arno Pronk hat sich tiefer mit der Materie beschäftigt. Mehr dazu bei pykretedome, pic von hier und hier

Wohnen im Muellcontainer 2.0

Wohnen im Muellcontainer 2.0

Ja klingt wie eine grossartige Werbekampagne von irgendeinem Makler. Es fehlen noch die Atribute Zentrumsnah, Zukunftsfaehig und Vorsorgewohnung. Nun ja Muell produzieren wir in Huelle und Fuelle. Folglich gibts auch genug Muellsammelstellen, hinlaenglich bekannt als Mistkuebel. Manche wollen oder muessen in solchen Dingen leben. Bei der aktuellen Krise kann man diese, Gregory Kloehn gepimpten  Mistkuebel…

Yoshi Bar

Yoshi Bar

Manchmal tendieren Architekten zu wirren Renderings, die aus nichts als irregulaeren Linien generiert werden. Speziell Studenten haben natuerlich diese Neigung. Zum Glueck gibts ab und zu Beispiele die genau so gebaut werden – in diesem Fall aus Schilfrohr. Vielleicht bei Regen und Sturm weniger ideal – aber in der restlichen Zeit bestimmt ein grossartiges Erlebnis. …

<!--:de-->Trada Pavilion<!--:--><!--:en-->Trada Pavilion<!--:--><!--:fr-->Trada Pavilion<!--:-->

Trada PavilionTrada PavilionTrada Pavilion

Wer sich schon mal planaren Flaechen beschaeftigt hat, der kann sich an dieser Arbeit bestimmt erfreuen. Eine wunderabare Kombination aus Formfindung und Produktionsmoeglichkeit. Geometrie hilft da auf jeden Fall. mehr bei Ramboll oder GrasshopperFor those who are intersted in planar panels on a surface and in form-finding, will like the trada pavilion. Geometry helps. mehr…

<!--:de-->curved folded wooden pavilion<!--:--><!--:en-->curved folded wooden pavilion<!--:--><!--:fr-->curved folded wooden pavilion<!--:-->

curved folded wooden pavilioncurved folded wooden pavilioncurved folded wooden pavilion

gefunden dank curvedfolding, mehr bei epfl gefunden dank curvedfolding, mehr bei epfl gefunden dank curvedfolding, mehr bei epfl

<!--:de-->Parametric Vault<!--:--><!--:en-->Parametric Vault<!--:--><!--:fr-->Parametric Vault<!--:-->

Parametric VaultParametric VaultParametric Vault

Die Leute von ota+ haben gemeinsam mit Studenten der University of Texas at Austin School of Architecture( Design V Studio) diesen Pavillon entwickelt. Dank CNC Fraese und wahrscheinlich ein bischen Faltarbeit, ist ein ganz nettes Ding entstanden. Es firmiert unter dem Namen caret-6. Eigentlich sollten dort die Ergebnisse des tex-fab Wettbewerbs ausgestellt werden. Wer mehr informationen…

<!--:de-->fukita pavilion<!--:--><!--:en-->fukita pavilion<!--:--><!--:fr-->fukita pavilion<!--:-->

fukita pavilionfukita pavilionfukita pavilion

Ein gewisser ryue nishizawa hat diesen wunderbaren Pavillion in kagawa in Japan entwickelt. Sieht nach zwei Blaettern Papier aus die in den Ecken miteinander verbunden sind. Das Material scheint Metal zu sein, geht aus dem Text irgendwie nicht klar hervor. Ein aufregende Raumkonfiguartion! Da sollte man einmal die Schuhe ausziehen und in Ruhe ein Buch…

<!--:de-->Ikea Hack – Bin Dome<!--:--><!--:en-->Ikea Hack – Bin Dome<!--:--><!--:fr-->Ikea Hack – Bin Dome<!--:-->

Ikea Hack – Bin DomeIkea Hack – Bin DomeIkea Hack – Bin Dome

Man hat ja oft das Gefuehl, dass man an Ikea nicht mehr Vorbei kommt. Es wird auch fuer Architekten immer schwiereiger, sich an Ikea vorbei zu orientieren. Aber zum Glueck gibts die Ikea Hacks. Eine viel zahl von Personen, die sich den Einheitsbrei schoen basteln. Vom Kinderfahrrad aus zwei Stuehlen, bis zu einem Dekorativen Regal…

Go Top